2.Platz beim Finale des Intersportcups 2016

Im Halbfinale standen ESV Eisblume Prüfing und ESV Unterweissenbach gegenüber. Beide Mannschaften konnten nicht in Bestbesetzung antreten. Bei den Prüfingern fehlten die Brüder Gert. Jedoch konnten „Peppone“ Degen, Didi Ornig, Gottfried Lechner und die Neuverplichtung Günter Hofbauer die Oststeirer mit Thomas Bernthaner, Jürgen Gütler, Gerhard Neuhold und Michael Hödl mit 6:0 klar besiegen. Das Finale war eine klare Angelegenheit der Mannschaft aus der Almenregion. Die wenigen Fehler der Kathreiner konnte die Bundesligamannschaft nicht nutzen und mussten somit eine 0:6 Niederlage hinnehmen. Ein Dank vom Veranstalter gilt vor allem den Sponsoren INTERSPORT PILZ mit Geschäftsführer Leo Schieder und dem Shopleiter Horst Prassl von Intersport Weiz, sowie Luigi Gutkauf vom Wirtshaus „Zur Goldenen Krone“ in Weiz für die großzügige Unterstützung. Im Beisein von Vize-Bürgermeister der Stadt Weiz Ingo Reisinger, welcher interessierter Beobachter des Finales war, überreichten Leo Schieder den Siegerscheck im Wert von € 800,- und Luigi Gutkauf die Siegestrophy höchstpersönlich an den verdienten Sieger ESV St.Kathrein/Off.

Intersport Finale 2016 (69) Intersport Finale 2016 (81) Intersport Finale 2016 (86) Intersport Finale 2016 (111) Intersport Finale 2016 (23) Intersport Finale 2016 (24) Intersport Finale 2016 (20) Intersport Finale 2016 (109)