• K1024_IMG_8281

    Willkommen auf unserer neuen Webseite!

    Auf unserer Webseite finden Sie einige Informationen über uns – inklusive toller Fotos. Es gibt auch ein Gästebuch, welches sich über Einträge genauso freut wie wir. Falls Sie mir unkompliziert schreiben möchten, nutzen Sie einfach das Kontaktformular. Genießen Sie Ihren Besuch!

Aufstieg zur Ü50 Landesmeisterschaft

Nach dem Aufstieg bei der KKL und dem Sieg bei der Ausscheidung der Unterliga in Gössendorf schafften die Prüfinger Oldis den Auftieg zur Landesmeisterschaft Ü50 am 30.5.2019 in Köflach .

Ergebnis Unterliga Ü50   Ü50 Finale 2019              Unterlig.Ü50

Die Revanche ist geglückt Heimsieg gegen Bad Ischl

ESV Schwarzl Immobilien Prüfing – ASKÖ BAD ISCHL    8:2

36:0, 21:3 (4:0)- 35:5, 25:3, 10:14 = 127:25

Was für eine „Klatsche“ – die Prüfinger haben ihre Lehren aus der Niederlage der Vorwoche gezogen. Mit 36:0 und 21:3 gingen die beiden ersten Spiele vor der Pause an die Steirer, und auch danach gab es nichts zu punkten für die Oberösterreicher. Erst im letzten Durchgang ließen die Prüfinger nach und so kam Bad Ischl zu den Ehrenpunkten – Endstand 8:2 für den ESV Schwarzl Immobilien Prüfing.

Mit diesem Sieg haben sich die Prüfinger erfolgreich zurückgemeldet. Trotz der 6 Punkte, die bereits am Konto sind, ist man aber noch nicht durch – die Ausgangslage ist allerdings perfekt für Degen & Co. Im nächsten Spiel in Klagenfurt geht es bereits um den vorzeitigen Einzug ins Viertelfinale.

Peppone gegen Bad Ischl   Prüfing Bad Ischl

Das war Werbung für den Stocksport!!!

 https://www.youtube.com/watch?v=iJRmFC7xuOM&feature=share

BL 1 2 2019

BL 1 2019

Bl 1 3 20191 Bl 1 4 2019 BL 1 5 20194 Bl 1 6 2019

SPIEL DER RUNDE !!

ESV Schwarzl Immobilien Prüfing –  6

ER St. Peter Honeywell BaLu            4

16:6, 9:9 (3:1) – 14:6, 6:14, 9:9

ESV Schwarzl Immobilien Prüfing mit Peppone Degen, Martin Gert, Stefan Gert, Gottfried Lechner, ER St. Peter Honeywell BALU mit Stefan Plieschenegger, Ernst Kurnig „Die Maschin“, Wolfgang Liegl, Wolfgang Erker.

Schiedsrichter: Josef Janisch; 80 Zuseher.

Kommentar zum Spiel:

Das Spitzenspiel dieser Runde und auch in der Gruppe. Es ging in diesem Spiel um die Tabellenführung, da beide Teams in Runde 1 mit 8:2 gewonnen hatten.

Die Prüfinger legten einen gelungenen Start hin, gewannen die erste Partie sicher mit 16:6, doch schon im zweiten Durchgang zeigte der Kärntner Aufsteiger, daß er hier mitfighten möchte. Das gelang auch, und Prüfing blieb konzentriert. Im 2. Durchgang gelang ER St. Peter mit einer 3 in Kehre 6 der erste Spiel-Punkt. Nach dem Gewinn des nächsten Spiels stand es 5:1 für Prüfing und alles sah nach einer klaren Angelegenheit für die Heimmannschaft aus. Doch der Schein trügte, die Kärntner wurden immer stärker und holten sich mit 14:6 das 4. Spiel. Im letzten Durchgang entschied erst der allerletzte Stock von Stefan Gert über den Gewinn dieses Spiels, St. Peter führte nach fünf Kehren mit 9:6. Die Prüfinger stehen mit 4 Punkten an der Tabellenspitze und bedanken sicht recht Herzlich beim Team des ESV Peterdorf II für die Organisation und ein Danke an die Fans!

 

 

Ergebnisse und Fotos vom Franz Trummer Osterfleischturnier

Link für Fotos:    https://photos.app.goo.gl/Z1zBvoqj7KZqVGG77

 

A – FINALE B – FINALE C – FINALE
     
 Alpenschild   1.  Neuseiersberg   1.  ASKÖ Traboch   1.
     
 Austria Graz I     2.  Purgstall   2. Nestelbach   2.
     
 Union Autal   3.  Kittenbach   3. Petersdorf II  3.
     
 Spenglerei Trummer   4.  Austria Graz II     4. Aschbach   4.
Krumegg   5. Kirchberg   5. Kainbach 1960  5.
1 2 3 23